Sieben Wichtige Dinge, Die Sie Wissen Sollten, Bevor Sie Bitcoin Kaufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Haben Sie darüber nachgedacht, in Kryptowährung zu investieren? Es gibt eine Reihe wichtiger Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie sich für eine Investition in Bitcoin entscheiden.

Es ist von größter Bedeutung, dass Sie zuerst Ihre Nachforschungen über die Kryptowährung anstellen, bevor Sie sich entscheiden, Ihr Geld in sie zu stecken. Bitcoin hat in den letzten zehn Jahren vielleicht einige Wellen geschlagen, aber es ist wichtig, dass Sie es nicht als Anlageinstrument betrachten. Es gibt viele Dinge zu beachten, bevor Sie sich für den Kauf von Bitcoin entscheiden. Hier sind sieben wichtige Dinge zu wissen.

1. Recherchieren Sie

Haben Sie sich die vergangenen Trends der Entwicklung von Bitcoin angesehen? Sie müssen verstehen, dass Forschung von entscheidender Bedeutung ist, bevor Sie sich für den Kauf von Bitcoin entscheiden. Letztendlich handelt es sich um eine Kryptowährung. Als Erstes müssen Sie also die Aussichten und die Entwicklung der Kryptowährungen in den letzten Jahren untersuchen. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie Ihre Recherchen zu den verschiedenen im Umlauf befindlichen Kryptowährungen durchführen, das Whitepaper überprüfen und dann entscheiden, ob Sie Ihr Geld in das Programm stecken oder nicht.

2. Suchen Sie einen geeigneten Austausch

Kryptowährung wie Bitcoin ist im Allgemeinen an verschiedenen Krypto-Börsen erhältlich. Es ist wichtig, dass Sie einen seriösen und zuverlässigen Krypto-Austausch finden, bei dem Sie die Münze kaufen können. Wenn Sie in Krypto investieren, gibt es idealerweise viele verschiedene Börsen, an denen Sie es kaufen können. Wenn Sie Ihre Fiat-Währung in Krypto umtauschen können, müssen Sie sicherstellen, dass Sie auch einen guten Kurs erhalten.

3. Wie viel möchten Sie investieren?

Eine weitere wichtige Sache, die Sie berücksichtigen müssen, ist der Höchstbetrag, den Sie bereit sind, einzuzahlen. Sie müssen sehr genau sein, wie viel Geld Sie maximal einsetzen möchten, da die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass die Werte wahrscheinlich sind in der Zukunft sinken. Es ist wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Sie entscheiden, wie viel Geld Sie in Krypto stecken möchten. Sie müssen verstehen, dass Bitcoin offensichtlich nicht so liquide ist wie andere Währungen, daher wird es für Sie schwierig sein, Bitcoin frei zu verwenden.

Sie müssen sehr genau wissen, wie viel Geld Sie maximal einsetzen möchten, da die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass die Werte in Zukunft sinken könnten.

4. Bitcoin ist dezentralisiert

Eine sehr wichtige Sache, die Sie wissen sollten, bevor Sie Bitcoin kaufen, ist, dass es sich um eine dezentrale Währung handelt. Einer der größten Vorteile beim Kauf dieser Währung besteht darin, dass sie nicht von einer zentralen Behörde beschlagnahmt werden kann. Sie können auch nicht abgewertet werden. Der Nachteil der Dezentralisierung ist, dass es keine Unterstützung für die Regierung gibt, so dass die Währung tatsächlich ziemlich volatil ist und in Zukunft schwanken kann.

5. Sie haben begrenzte Optionen

Wenn Sie Bitcoin besitzen und Ihr Geld in verschiedene Dinge investieren möchten, sollten Sie wissen, dass die Anzahl der verfügbaren Optionen begrenzt sein wird. Die meisten Regierungsorganisationen haben wiederholt Anträge auf Fonds abgelehnt, die mit Bitcoin betrieben werden, und Ihnen stehen nicht viele angemessene Investitionsmöglichkeiten zur Verfügung. Wenn Sie also daran denken, Ihr Geld in Bitcoin zu stecken, nur weil Sie es an anderen Orten investieren möchten, ist dies möglicherweise keine so gute Idee.

6. Eine flüchtige Angelegenheit

Volatilität ist nichts, was Sie sich wünschen würden, wenn Sie eine langfristige Investition tätigen möchten. Einer der Hauptgründe, warum so viele Menschen dazu neigen, sich von Bitcoin und anderen Kryptowährungen fernzuhalten, ist einfach, dass sie dazu neigen, zu schwanken und sich im Wert ziemlich zu bewegen. Zum Beispiel gibt es Bitcoin seit 2008, aber erst 2017 stieg der Wert der Währung wirklich an.

Bis Ende 2017 verkaufte ein Bitcoin rund 20.000 US-Dollar. Viele Bitcoin-Millionäre traten deshalb in den Vordergrund, und es dauerte nicht lange, bis die Leute erkannten, dass ziemlich viel Geld zu verdienen war. Aber dann stürzte der Wert von Bitcoin schnell ab und ging innerhalb weniger Jahre sogar auf 4.000 Dollar zurück. Wie Sie verstehen können, weist dies auf eine große Volatilität hin, und es bedeutet nur, dass Sie sehr genau wissen müssen, wo Sie Ihr Geld anlegen.

7. Die Angebote sind anonym

Sie können Bitcoin ganz einfach online kaufen und mit minimalem Aufwand in einen Krypto-Wallet übertragen. Darüber hinaus sollten Sie wissen, dass die Geschäfte, die Sie mit Krypto machen, einfach über eine TRX-ID und nichts anderes nachvollziehbar sind. Niemand wird wissen, wer das Geld geschickt hat, und niemand wird wissen, wer es erhalten hat. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Sie so genau wissen müssen, wo Sie Ihr Bitcoin ablegen. Es ist wichtig, dass Sie ein sicheres Wallet wählen.

Weitere Nachrichten

So fangen Sie an, an der Börse zu investieren

Eine Investition in die Börse kann sich zunächst einschüchternd anfühlen, könnte jedoch der Schlüssel zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele sein. Der Kauf von

Vertriebssoftware-Hersteller Salesforce Kauft Slack Für 27,7 Milliarden US-Dollar

Der Deal wird die digitale Arbeitsplatzplattform zum größten Konkurrenten von Microsoft Teams machen.
Der Business-Software-Hersteller Salesforce.cmo hat am Dienstag vereinbart, den arbeitsorientierten Chat-Service Slack für 27,7 Milliarden US-Dollar bei einer der größten Tech-Fusionen der letzten Jahre zu erwerben.

We are using cookies to give you the best experience. You can find out more about which cookies we are using or switch them off in privacy settings.
AcceptPrivacy Settings

GDPR

  • Diese Seite benutzt Cookies

Diese Seite benutzt Cookies

Sind Sie damit einverstanden?